Fundamentaler Freitag

Januar 29, 2016 Johann 2 comments

Hallo Leute.

Heute war ich nach 4 tägigem Grippeausfall wieder arbeiten, da es mir heute morgens eigentlich recht gut ging und ich mir dachte „Ja, komm den einen Tag packst du jetzt auch, Müdigkeit hin oder her“. Bin deshalb also nicht zum Arzt und hab mich auf die Arbeit geschleppt, was ich auch prompt bereut habe, weil ich die erste Hälfte des Arbeitstages einfach gar nichts auf die Kappe bekommen habe und mir wieder mal etwas bewusst wurde.
Als Angestellter kann man easy und locker zur Arbeit traben und einfach mal mit 50% Leistungsfähigkeit den Freitag hinter sich bringen. Es interessiert in den meisten Fällen kaum eine Sau. Es gibt kaum Berufe wo man Freitags noch großartig produktiv und aktiv sein muss, wodurch dieser Tag irgendwie auch sinnfrei ist. Aber das ist ein anderes Thema …

 

Was ich eigentlich sagen wollte: Heute ist mein letzter Band von „Der Händler“ gekommen und ich freu mich schon riesig darauf wie die Story weiter geht. Mal abgesehen vom fachlichen Teil ist es nämlich super unterhaltsam geschrieben und in vielen Situationen der einzelnen Charaktere finde ich mich oftmals selbst wieder.

 

IMG_5439

 

Die vorherigen Bände bzw. Sammelbände habe ich quasi verschlungen, außer der letzten Hälfte des Romanteils aus Band 6, da wurde es mir dann doch zu philosophisch und ich bin ab einem gewissen Punkt ausgestiegen und hab dann die nächsten Seiten nur noch überflogen.

 

Wie der Titel des Posts allerdings sagt ist heute fundamentaler Freitag und damit der Tag an dem ich mich mit dem Wissen rund um das Thema Trading beschäftige, das heißt für mich:

KEINE TRADES!

 

Ich finde das Freitagstrading sowieso stellenweise quatsch, zumindest für mich persönlich, da ich bis knapp 17 Uhr arbeite und mich Abends lieber mit einem Buch in die Badewanne lege als noch Trades einzugehen die nur ein paar Stunden Laufenpotential haben. Somit ist der Freitag bei mir aktuell der Tag wo ich entweder nochmal was für mein Studium mache oder aber mich mit dem Trading als theoretischen Bestandteil beschäftige und mich weiterbilde. So ein entspannter Start ins tradingfreie Wochenende ist auch mal was ganz schönes, auch wenn ich mich mit dem Blog hier auch weiterhin irgendwo damit auseinandersetze bzw. die vielen Youtuber verfolge, die ich abonniert habe.

 

PS: Da ich erst heute rausgefunden habe wie ich hier die Blocktexte anständig gestalten kann sehen die vorherigen Posts leider etwas hässlich aus. Ich entwickle mich auch hier weiter, genau wie wir alle beim Trading … hoffentlich immer im positiven !

 

Ein wunderschönes Wochenende euch allen.

Gruß
Johann

2 Comments on “Fundamentaler Freitag

  1. Hallo,

    ich wünsche Dir viel Erfolg und werde immer mal wieder reinschauen und Deinen Weg verfolgen. Deine Selbstreflexion finde ich top, denke aber, es ist noch ein weiter.
    Good luck und allseits gute Trades

    1. Hallo Fuzba.

      Vielen lieben Dank für deinen Kommentar und dein Interesse an meinem Blog. Ich hoffe ich kann damit Tradinganfänger in ihren ersten Schritten unterstützen und vielleicht hilft der ein oder andere emotionale Post auch dabei eigene Eindrücke besser verarbeiten und reflektieren zu können um nachhaltig das eigene Trading zu verbessern.

      Viel Erfolg !

      Gruß
      Johann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.