Wochenrückblick 03 14.02.16 – 20.02.16

Februar 20, 2016 Johann No comments exist

Hallo liebe Leser.

 

Auch heute gibts wieder den Wochenrückblick für die letzten Tage und auch heute habe ich wieder einen leichten Profit machen können, somit wäre das die dritte Woche in folge ohne Verlust bzw. sogar mit einem kleinen Gewinn.

 

Mein Tradingkonto wächst zwar recht langsam, aber ich habs schließlich auch sehr schnell nach unten befördert und wie mit dem Abnehmen ist der eine Weg schwerer als der andere … nur leider kriegt man sein Konto nicht so schnell dick wie sich selbst.

 

Wochenrückblick 03 14.02.16 - 20.02.16

 

Es ist diesmal zwar nur ein kleiner Betrag, aber wie ihr erkennen könnt, habe ich auch viel weniger Trades gemacht bzw. allgemein weniger Tage zum traden gehabt.

 

Leider war zu viel für die Uni zu tun bzw. auch auf der Arbeit einiges zu erledigen, wodurch dann die ein oder andere Stunde mehr entstanden ist. Da ich aktuell auch wieder das Fitnessstudio regelmäßiger besuche muss ich diesbezüglich sowieso mal schauen welche Tage ich nun aktiv zum traden nutzen werde und welche für den Sport geblockt sind.

 

Auch diese Woche ist es mir wieder sehr einfach gefallen meine Einstiegslogiken zu verwirklichen und diesmal sogar mit mehr Disziplin, das heißt weniger „spontan“ reingegangen, sondern den Markt länger beobachtet. Der einzige blöde Trade war wirklich der letzte den ich gemacht habe, deshalb auch das Minus. Die Minustrades davor waren nunmal Ausstopper, wie das manchmal so ist, da mach ich mich dann auch nicht verrückt, Setup hin oder her. Man kann nicht immer gewinnen …

 

Emotional bin ich interessanterweise schon fast gar nicht mehr, das heißt es berührt mich kaum noch das ich ins Minus laufe oder im Plus bin, vielmehr ist es eine analytische Haltung die ich einnehme und versuche zu verstehen was genau da schief lief.

 

Was WEITERHIN ein kleines Problem für mich ist, ist die übergeordnete Zeiteinheit, aus der ich versuche Trends bzw. Bewegungen und Korrekturen rauszulesen und die auf meine 5M Charts zu übertragen. Leider verlier ich mich da stellenweise in meiner eigenen Zeiteinheit und „vergesse“ die übergeordnete heranzuziehen, sodass der ein oder andere Trade dann doch zwar meinem Setup entspricht, aber eben nicht alle Faktoren berücksichtigt. Das wird auch wieder ein Prozess sein, den ich für die nächste Woche nochmal mehr ins Auge fassen muss um langfristig erfolgreich zu sein.

 

Ich freu mich sehr auf eure Kommentare und die nächste Woche, wenn ich wieder etwas aktiver im Markt sein kann.

Der Kontostand aktuell beträgt 292,55 EURO und die 300 sind nicht mehr weit.

 

Ein schönes Wochenende euch allen und erfolgreiches Traden !

 

Gruß

Johann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.