Wochenrückblick 06 06.03.16 – 12.03.16

März 12, 2016 Johann No comments exist

Hallo liebe Leser.

 

Was soll ich sagen? Wieder eine Woche ist vorbei und erneut hab ich recht viel Stress um die Ohren gehabt, weshalb ich „leider“ am Wochenanfang recht wenig zum Traden kam. Das sollte aber nicht allzu negativ ins Gewicht fallen, weil der Wochenstart ein leichtes Plus hervorbrachte.

 

Aber wie sollte es auch anders sein … als ich am Donnerstag dann die Zeit fand etwas mehr zu traden, während ich nebenbei an meinen Unisachen gearbeitet habe, habe ich dann die Katastrophe heraufbeschworen und ein sattes Minus eingefahren.

 

Wochenrückblick 06 06.03.16 - 12.03.16

 

Interessant dabei ist die Erfahrungsgewinnung, denn Trading besteht eindeutig nicht einfach mal aus dem herausfiltern von Einstiegssignalen und dem darauffolgenden Trade, sondern vielmehr der tatsächlichen Beobachtung des Marktes in seinen Zeiteinheiten … das Thema hatte ich schonmal, aber scheinbar bin ich diesbezüglich noch nicht ganz im grünen Bereich.

 

Somit bleibt auch diese Woche wieder als negatives Beispiel zu sehen, aber aus Fehlern lernt man bekanntlich ja und wie ich bereits vorher einige Male geschrieben habe versuche auch ich mich aktuell noch daran das Tradinghandwerk zu erlernen.

 

Wie ich heute bei Michael Voigt in seinem Buch gelesen habe, indem er im Romanteil einen Trader beschreibt der sagt er hätte knapp 4 Jahre gebraucht um das Trading und seine Persönlichkeit soweit zu erlernen, dass er tatsächlich langfristig erfolgreich war … somit bin ich mit meinen aktuell knapp 3 Monaten noch weit davon entfernt.

 

Ich lasse mich davon aber nicht niederschlagen, sondern werde auch weiterhin dran bleiben und gelerntes verarbeiten. Nachdem ich meine Abschlussarbeit nächsten Monat eingereicht habe, werde ich auch wesentlich mehr Zeit in den Blog hier investieren und im regelmäßigen Takt Artikel schreiben.

 

Die kurzen Wochenrückblicke sind für mich selbst leider auch etwas wenig, weil ich meine Gedanken eher in Kurzform zusammenfasse, aber keine spezifischen Themen behandle, die ich gerne noch zur Sprache bringen würde.

 

Trotzdem dürft ihr euch in den nächsten Wochen auch auf den ein oder anderen Artikel freuen, unter anderem ein Review zu der Buchreihe von Michael Voigt, sobald ich das letzte Teil durchgelesen habe.

 

Gruß

Johann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.