Wochenrückblick 162

März 15, 2019 Johann No comments exist

Mein Tradingtagebuch

 

 

Hallo liebe Leser.

 

Ich habe diese Woche ein bischen rumprobiert, was die „Grenze“ der Watchlist nach unten hin angeht. Das bedeutet konkret, dass ich günstige Aktientitel genommen und darauf hin erproben wollte ob meine Untergrenze für Aktienwerte mit 50 Dollar nicht zu gering ist. Das Ganze habe ich so gemacht, dass ich Optionsprämien beobachtet habe, die auf diese Titel verdient werden können. Dabei habe ich festgestellt, dass die 50 Dollar grundsätzlich nicht zu wenig sind, allerdings der zweite Parameter mit der Laufzeit fehlt. Das heißt, dass ich im nächsten Schritt erst einmal eine konkrete Laufzeit bräuchte, anhand derer die Optionsprämien konkret in ein geringeres Spektrum gefasst werden können. Es bringt wenig Optionsprämien für 50 Dollar Aktien zu prüfen, wenn man keine Laufzeit hat.

 

Somit ist für die kommende Woche angedacht, die Watchlist zu nutzen und darauf aufbauend konkretere Parameter für Optionsverkäufe zu wählen. Die Watchlist würde ich erst einmal so stehen lassen und sehe diese als erstes „Einstiegskriterium“ für den Handel an sich.

Ich habe natürlich auch weiterhin meine Morgenroutine für die grundsätzliche Beurteilung des Marktes und die Watchlist limitiert die Auswahl der Titel. Der nächste Schritt ist somit zu schauen wie genau ich Optionen darauf handeln möchte, wenn ich denn handeln möchte. Genaueres dazu dann im nächsten Wochenrückblick.

 

 

Euch allen ein schönes Wochenende und bis Sonntag beim Shortcut!

 

Gruß

Johann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.