Ziele – Was will ich überhaupt … ?!

Februar 18, 2016 Johann 1 comment

Hallo liebe Leser.

 

Ich frag mich in letzter Zeit immer häufiger was ich eigentlich erreichen möchte.

Diese Frage bezieht sich gar nicht so sehr auf das Trading, denn da ist meine Zielsetzung aktuell klar: Bis zum 15.12.16 mein Tradingkonto wieder auf 500 Euro hoch traden !

 

Es geht mir vielmehr darum das ich mich aktuell immer öfter frage was nach dem Studium kommt, wo ich hin will und wie ich eine möglichst optimale Möglichkeit finde genug Kapital anzuhäufen um a) damit mein Tradingwissen zu vertiefen (Seminare, Coachings etc.) und b) tatsächlich selbständig in dieser Branche zu agieren.

 

Das Thema Ziele ist vermutlich eines mit dem sich jeder zwar irgendwo beschäftigt, aber sich keine konkreten Ziele setzt, nämlich zu sagen was ich bis wann in welchem Umfang erreicht haben möchte.

Mein Ziel oben ist ein ganz gutes Beispiel dafür. Ich habe fomuliert was ich will (Konto aufstocken), bis wann (15.12.16) und in welcher Höhe (auf 500 Euro). Somit weiss ich genau was bis wann zu tun ist und kann auch aktiv daran arbeiten, ohne in Ausflüchte zu verfallen.

Nur wenn du dir konkrete Ziele setzt und diese auch fest terminierst, kannst du diese überhaupt erreichen bzw. hinterfragen warum du es nicht erreicht hast. Dabei spielt es auch gar keine Rolle ob du nun ein dickes Auto als Ziel hast, ein Eigenheim oder was auch immer. Setze dir in dieser Verbindung auch eine realistische Zeitvorgabe und ein realistisches Ziel !

 

Ziele

 

Ich will hier auch gar nicht die große Moral- und Motivationskeule schwingen und dich dazu bringen dich hinzusetzen und alles zu verschriftlichen was du in den nächsten 1, 2 … 20 Jahren erreichen willst. Mir gehts nur darum dir das Ganze überhaupt ins Bewusstsein zu rufen.

 

Viele Menschen leben in den Tag hinein und machen sich gar keine großen Gedanken darüber was sie überhaupt erreichen wollen. Jede würde oder hätte gerne … aber so wirklich WOLLEN … naja, da haperts dann doch wieder. Zu einem Willen gehört nämlich immer auch ein Stück weit Arbeit, denn Wille allein treibt dich vielleicht an, aber die Umsetzung musst du schon selber angehen.

Ich persönlich tanke meine größte Motivation dadurch das ich meine Ziele verinnerliche und mir in relativ stressigen und unmotivierten Phasen wieder ins Gedächtnis rufe.

 

Setze dir überall und grundsätzlich immer Ziele, damit du nicht einfach so in den Tag hinein lebst und immer weißt wo du hin willst. Ob es nun ein Trainingsziel ist wie schneller laufen, mehr Gewicht drücken/ziehen … oder ein Ziel fürs Leben, wie ein Haus bauen/kaufen bis zum xyz … das ist ganz egal. Diese Ziele mit konkreter Zeitvorgabe bringen dich erst dazu wirklich hart darauf hinzuarbeiten und nicht von heute auf morgen Ausflüchte zu suchen ala „Ja, ich würde ja, aber heute läuft meine Lieblingsserie und morgen … naja morgen muss ich mich ausruhen“ etc. pp.

 

Du hast deine Deadline, du hast deine Zielsetzung und dadurch kriegst du DEINEN Anreiz auch konkret etwas dafür zu tun. Also setze dir Ziele nicht nur und konkretisier diese, sondern halte sie dir auch immer vor Augen ! Im Optimalfall schreibst du dir diese auf und hast die Liste irgendwo wo du sie immer wieder findest … Wie hat Gerald Hörhan einmal gesagt „So besoffen und notgeil kann ich gar nicht sein das ich meine Ziele nicht mehr weiß!“

 

Gruß

Johann

1 Comment on “Ziele – Was will ich überhaupt … ?!

  1. Hallo Johann,

    Ziele setzen mit Sicherheit wichtig. Beim Erlernen des Tradings ist es allerdings schwierig die Ziele mit einer konkreten Zielvorgabe zu versehen. Man kennt den eigenen Weg nicht, und weiß nicht wie sich das ganze entwickelt.

    Du schreibst „Bis zum 15.12.16 mein Tradingkonto wieder auf 500 Euro hoch traden !“
    Ich würde das Datum weg lassen, und dieses Ziel in Teilziele aufteilen und mich dann nur auf das nächste Ziel konzentrieren. Mein nächstes Ziel wäre „Ich will ohne größere Verluste traden“. Die nächste Frage die ich mir stellen würde, wäre dann „Wie komme ich dahin?“

    LG
    Birgit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.